Tagesablauf

8:00-9:00

ANkunft

Bis 9:00 Uhr kommen die meisten Kinder in der Kita an. Viele nehmen in der Küche Platz und essen eine Kleinigkeit aus ihrer mitgebrachten Brotbox oder helfen bei der Zubereitung frischen Obsts, das den ganzen Tag über für alle Kinder bereit steht.



9:30

MORGENKREIS

Die Kinder und Erzieher versammeln sich zum Morgenkreis.

Wir besprechen, was der Tag bringt, erzählen Erlebtes oder entdecken jahreszeitliche Themen. Das gemeinsame Singen ist ein wichtiger Bestandteil des Morgenkreises.

 

Am Ende entscheidet sich jedes Kind für eine anschließende Aktivität.



10:00-12:00

Freies Spielen, Bewegung und feste Termine

Nach dem Morgenkreis ist Raum für freies Arbeiten, zum Beispiel mit Motessori-Materialien, Werkzeug, auch für Rollenspiele, Bewegungsangebote, das Experimentieren oder das Gestalten mit Farben, Papier und Kleber.

 

Die Kinder können bei jedem Wetter in den großen Garten gehen. Dafür braucht Dein Kind wetterfeste Kleidung.



12:00-12:30

Mittagessen

Um 12:00 Uhr essen die Kinder gemeinsam.

Ungefähr eine Viertelstunde zuvor bringt der Koch (stilecht mit imposantem Zwirbelbart und in Kochkleidung) das frisch zubereitete Mittagessen.

 

Wenn alle fertig sind, geht's ins Bad zum Zähneputzen.



13:00-15:00

MittagsRuhe

Gegen 13:00 Uhr finden sich Kinder, die Mittagsschlaf brauchen, oben im Schlafraum ein. Jeder schlüpft im Schlafanzug in sein eigenes, echtes Bett, lauscht der Gutenachtgeschichte und schlummert mit der leisen Spieluhr ein.

Kinder, die wach bleiben, finden im Erdgeschoss ruhige Beschäftigung. Sie hören Geschichten zu, schmökern selbst, basteln, bauen und forschen.

 

Bitte teil uns mit, zu welcher Gruppe Dein Kind gehört.



15:00-16:00

Nachmittag

Ungefähr um 15:00 Uhr sind die Schlafkinder wieder in Entdeckerlaune. Viele nehmen noch eine kleine Vesper aus der Brotbox ein, dann geht's wieder zum Spielen.

 

Bis 16:00 Uhr werden alle Kinder abgeholt. Manche haben schon Pläne für den nächsten Kita-Tag.